KIESER Training im Test

Bereits seit 2006 bin ich Mitglied beim Kieser Training. In meinem heutigen Test möchte ich euch über meine bisherige Erfahrung mit Kieser berichten.

Überblick

Kieser Training ist eine Kette von Fitnessstudios, die in Deutschland 115 Standorte (Stand: 2015) betreibt und 1967 von Werner Kieser gegründet wurde. Das Trainingskonzept zielt rein auf Krafttraining nach dem „High-Intensity“-Prinzip aus. D.h. es sollen kurze, aber harte Trainingseinheiten durchgeführt werden. Ausdauertraining oder Aufwärmphasen sind beim Kieser Training nicht vorgesehen. Das Unternehmen wirbt unter dem Slogan „Gesundheitsorientiertes Krafttraining“ oder „medizinische Kräftigungstherapie“. Es soll besonders Prävention vor Rückenproblemen wie Bandscheibenvorfällen bieten. Das Konzept schließt aber nicht nur Rückentraining mit ein. Auch andere Muskelgruppen können trainiert werden.

Die Ausstatung

Die Ausstattung der Kieser Fitnessstudios beschränkt sich rein auf Maschinen zum Krafttraining. In diese Geräte setzt man sich herein, wählt sein Gewicht (i.d.R. 20 – 280 Pfund), und macht die jeweiligen Kraftübungen. Für nahezu jede Muskelgruppe ist eine Maschine vorhanden. Dennoch ist Kieser Training nicht für Bodybuilder geeignet, denn Hanteln oder ähnliches sucht man vergebens. Auch Laufbänder oder Crosstrainer sind zu meinem Bedauern nicht vorhanden.
Auch sonst sind die Kieser Fitnessstudios sehr spärlich eingerichtet. Das höre ich häufig als Kritik. Essen oder Trinken wie Eiweißshakes gibt es nicht zu kaufen. Einzig ein Wasserspender (die Benutzung ist kostenlos) ist vorhanden. Auch Wellness und sonstiger Schnickschnack wird beim Kieser Training nicht angeboten.

Das Training

Zu Beginn bekommt man von einem Trainer einen Trainingsplan erstellt. Dieser umfasst 10 Trainingsgeräte, die bei Kieser einfach als „Maschinen“ bezeichnet werden. Bei jeder Maschine soll man Übungen mit einer Dauer von 60 – 90 Sekunden machen, und zwar so, dass der Muskel nach dieser Trainingszeit komplett erschöpft ist. Nach dem Training soll man mindestens 48 Stunden pausieren bevor das nächste Training beginnen kann.

Die Atmosphäre

Die Atmosphäre beim Kieser Training ist nach meinen Erfahrungen sehr positiv hervorzuheben. Die anderen Sportler habe ich immer sehr nett empfunden. Niemand versucht sich zu profilieren, wie ich es bspw. bei Fitness First oder Mc Fit erlebt habe. Einfach nur angenehm.

Preise

Kieser Training kostet derzeit (Stand: 20.01.2015) 45€ im Monat. Es gibt definitiv günstigere Fitnesscenter. Es muss jedoch gesagt werden, dass der Mitgliedsbeitrag sinkt, je länger man Mitglied ist. Hier findet ihr die aktuellen Preise fürs Kieser Training.

Meine Erfahrung mit dem Kieser Training

Seit ca. 9 Jahren trainiere ich nun bei Kieser. Wie man an der langen Mitgliedschaft sieht, bin ich im Großen und Ganzen zufrieden. Positiv gefällt mir die ruhige Atmosphäre beim Kieser Training. Keine Musik im Hintergrund, keine Assis die rumnerven, sondern (so zumindest meine Erfahrung) nur vernünftige Mitsportler.
Das Training hat mir bereits einiges gebracht. Früher hatte ich häufig Rückenschmerzen. Da ich einen klassischen Bürojob habe, sitze ich quasi den ganzen Tag. Hier bietet mir das Kieser Training einen guten Ausgleich. Der Fokus beim Kieser Training liegt auf der Gesundheit – Bodybuilder sind dort also definitiv falsch.

Mein Fazit

Kieser Training ist teuer, aber gut. Wer seinem Körper und Rücken etwas Gutes tun will, ist bei Kieser genau richtig. Leider beschränkt sich das Angebot jedoch nur auf Krafttraining. Wer ein umfassendes Training (zum Beispiel inkl. Ausdauersport) machen möchte, muss dies außerhalb von Kieser machen. Für mich eigentlich kein großes Problem, da ich sowieso gerne Fahrrad fahre.

Das sagen andere Tests

Stiftung Warentest hat Kieser Training 2006 mit „gut“ (2,4) bewertet.

Kostenloser Probemonat bzw. Vergünstigung

Zum Schluss noch ganz wichtig: wenn ihr bei Kieser anfangen wollt, könnt ihr euch Vorteile sichern: Zu erst einmal vereinbart ihr ein kostenloses Probetraining (entweder telefonisch oder auf kieser-training.de). Falls ihr danach überzeugt seid, und Mitglied werden wollt, sagt beim Vertragabschluss, dass euch Tobias Genge am Standort Hamburg-Harburg geworben habt. Das bin natürlich ich. Ihr erhaltet je nach Aktion dafür meist eine Vergünstigung. Und ich bekomme einen Monat Mitgliedschaft gutgeschrieben. Darüber würde ich mich sehr freuen!

Hat euch mein Kieser Training Test weitergeholfen? Bei Fragen und Anmerkungen schreibt einfach einen Kommentar. Gerne könnt ihr auch über eure Erfahrungen mit Kieser Training berichten.

 in KIESER Training im Test


Comments are closed.