Kleidung im Fitnessstudio: Go’s und No Go’s

Ein Freund von mir möchte ab jetzt ins Fitnessstudio gehen und fragte mich, ob es dort irgendeine Kleiderordnung gebe, bzw. was man für ein optimales Training tragen sollte. Da ich die Frage schon in einigen Foren gelesen habe, möchte ich dies heute in diesem Blogpost klären.

Zu erst sei natürlich gesagt, dass die Regeln und die Kleiderordnung eures Fitnessstudios zu beachten sind.

Schuhe

Welche Schuhe ihr tragt, hängt davon ab, was ihr trainieren wollt. Wenn ihr zum Beispiel aufs Laufband wollt, sind natürlich Laufschuhe angesagt. Ansonsten ganz normale Turnschuhe. Achtet bei den Schuhen darauf, dass diese luftdurchlässig sind. Nicht zu empfehlen sind Badelatschen oder Gymnastikschuhe, falls euch mal etwas auf dem Fuß fallen sollte oder ihr euren Fuß einklemmt. Mit Straßenschuhe werdet ihr natürlich definitiv in kein Fitnesscenter hereingelassen.

Kleiner Nachtrag noch zu Badelatschen: Auch wenn diese fürs Training komplett ungeeignet sind, ist es natürlich dennoch empfehlenswert ein Paar dabei zu haben. Zumindest wenn man die Duschen nach dem Fitnesstraining benutzt.

Sporthose

Aus hygienischen Gründen empehle ich eine Lange Trainingshose. Bei Shorts schwitzt ihr nur die Trainingsgeräte voll. Daher sind in manchen Fitnesscentern, z.B. beim Kieser Training lange Sporthosen Pflicht.

Oberbekleidung

Oftmals werden im Fitnessstudio Muskelshirts getragen. Ebenso wie bei den Sporthosen rate ich davon aus hygienischen Gründen ab. Eure Trainingspartner werden es euch danken, wenn ihr die Fitnessgeräte nicht vollschwitzt. Daher empfehle ein ganz normales T-Shirt. Wer natürlich mit seinen Muskeln angeben will – und damit ein Klischee erfüllen will – sollte natürlich auf kürzere Bekleidung achten.

In einem Fitnessforum habe ich gelesen, dass es immer wieder „Sportler“ geben soll, die oben ohne ins Fitnessstudio gehen. Ein absolutes No-Go!

Handtücher

Ein Handtuch sollte immer mitgeführt werden. In vielen Fitnessstudios ist es Pflicht, auf die Trainigsgeräte ein Handtuch zu legen. Und selbst wenn es keine Pflicht ist, sollte man mit gutem Beispiel vorangehen.

Wozu Trainingshandschuhe?

Oft werde ich gefragt, wozu Trainingshandschuhe benötigt werden. Trainingshandschuhe mit Handgelenkbandagen unterstützen und entlasten die Handgelenke. Dies ist besonders wichtig, falls Übungen durchgeführt werden, die besonders belastend für die Handgelenke sind.

So das waren nun einige Tipps für die optimale Bekleidung für das Training im Fitness-Studio. Habt ihr noch Ergänzungen? Wie immer freue ich mich über (spamfreie) Kommentare.

 

 

 in Kleidung im Fitnessstudio: Gos und No Gos

Comments are closed.