Muskelkater – Wie entsteht Muskelkater?

Jeder Sportler kennt Muskelkater. Doch was ist ein Muskelkater überhaupt? Und wie entsteht er?

Was ist Muskelkater?

Muskelkater ist ein Schmerz, der nach körperlicher Belastung, vor allem der Muskelpartien, auftreten kann. In der Regel wird der Muskelkater erst einige Stunden nach der jeweiligen Belastung bemerkbar.

Wie entsteht Muskelkater?

Die Entstehung des Muskelkaters ist noch nicht eindeutig erforscht. Heutzutage wird davon ausgegangen, dass durch Überlastung der Muskeln, zum Beispiel durch Fitnesstraining, kleine Risse im Muskelgewebe entstehen. Durch die Risse können Entzündungen entstehen, da Wasser eindringen kann. Durch das Eindringen des Wassers schwellen die Muskel an, wodurch der Schmerz entsteht.

Lesen Sie weiter: Was kann man gegen Muskelkater tun?


   One Comment


  1. Mike
      21. März 2011

    Eine Überbelastung im Training sollte tunlichst vermieden werden . Das hat nur einen negativen Einfluss auf den Muskelaufbau . Pausen sind genauso wichtig wie das Training selbst . Man sollte sie unbedingt einplanen , wenn man langfristig Erfolg haben will ! Lg Mike

    Kommentar vom Admin:

    Hallo Mike,

    vielen Dank für Deinen Kommentar zum Artikel „Wie entsteht Muskelkater?“. Leider musste ich kommerzielle Links entfernen, da dies hier keine kostenlose Werbeplattform ist. Links zu seriösen (!) Sport- oder Fitness Blogs akzeptiere ich in der Regel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*