Was kann man gegen Muskelkater tun?

Nachdem wir im letzten Artikel beschrieben haben, wie ein Muskelkater entsteht, möchten wir heute Tipps geben, was man gegen Muskelkater tun kann. Hier unsere Do’s and Don’ts:

Aufwärmen und Dehnen

Studien kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen, ob vorheriges Aufwärmen und Dehnen gegen Muskelkater hilft. Heutzutage wird davon ausgegangen, dass der Effekt durchs Dehnen und Aufwärmen sehr gering ist.

Sport trotz Muskelkater

Generell sollte Sport bei Muskelkater vermieden werden. Insbesondere Krafttraining, dass die Muskeln stark belastet. Muskelkater sind kleine Verletzungen in den Muskelpartien. Durch noch mehr Betätigung können diese noch größer werden.

Muskelkater massieren

Der Muskelkater sollte nicht durch Massage behandelt werden. Dies kann noch weitere Störungen im Muskelgewebe nach sich ziehen.

Wärmebehandlung

Warme Bäder oder der Besuch einer Sauna können die Schmerzen des Muskelkaters lindern. Durch die Wärme wird auch die Durchblutung des Muskels angeregt, was in der Regel eine schnellere Heilung nach sich zieht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*